Opel Calibra Color Selection V

26.06.2024 – Ich hatte zwar schon einen Oldtimer, habe ihn jedoch wieder verkauft, um mir ein Cabrio zuzulegen. Nun habe ich etwas sparen können und es hat wieder für einen Oldtimer gereicht. Lange habe ich überlegt und gesucht. Es sollte ein sportliches Coupé aus den 80/90ern sein. Preis/Leistung war in meinen Augen da beim Opel Calibra am besten. Er ist in der Oldtimerszene noch nicht so recht angekommen, wird oft noch als wild verbastelter Daily genutzt. Ich wollte aber ein nahe am Original liegendes Modell haben, was noch gut in Schuss ist. So ist es also ein Sondermodell Color Selection V geworden, aus dem Jahre 1994. Beim Kauf wurden TÜV und H-Abnahme erfolgreich bestanden und kann somit auf H-Zulassung fahren. Motor ist der 8 Ventiler mit 115PS und gerade mal 103Tkm. Dieser soll recht robust und wartungsfreundlich sein. Die Farbe Techviolett hat mich angesprochen. Standardausstattung bei dem Sondermodell sind EFH, ESSD, ZV und Radio SC303 (leider nicht mehr vorhanden). Zusätzlich beim Kauf wurden Türeinstiegsleisten und Heckspoiler verbaut. Nicht original sind die 30mm-Tieferlegung und die Spurplatten hinten, was ihm aus meiner Sicht aber gut steht. Die Substanz ist allgemein sehr gut erhalten. Kleinere Dinge wie der leicht hängende Dachhimmel oder die nicht mehr haltenden Blende am Stahlschiebedach lassen sich wohl beheben.

Ich habe ihn in Radeberg aus Erstbesitz erworben und heute nach Hause überführt.


28.06.2024 – Heute eine kleines Shooting an der Standard-Location des Oldtimerstammtisches.


08.07.2024 – Eine erste Amtshandlung war eine neue Batterie. Mich wunderte schon, warum die Vorhergehende keinen richtigen Durchzug mehr hatte. Mit neuer Batterie nun ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Wieder ein paar neue Bilder an meiner Lieblingslocation.

Kommentare sind geschlossen.