Blaue Göttin

Die Citroen DS finde ich ein vom Design und der Technik her interessantes und fantastisches Auto. Bedenkt man die Entwiklungszeit um 1955 rum war das ein geradezu futuristisch anmutendes Fahrzeug und seiner Zeit weit voraus. Das Design ist absolut gelungen und zeitlos. Technische Leckerbissen wie das hydropneumatische Fahrwerk als auch mitlenkende Scheinwerfer waren damals schon verbaut. Nicht umsonst wird die DS auch Göttin genannt. Das Fahren gleicht einer Senfte. An den Erfolg der DS konnte Citroen leider nicht wieder anknüpfen.

Zum Geburtstag habe ich mir mal einen Tag mit der Blauen Göttin geschenkt, einer DS Super 5 aus dem Jahre 1974. Das war ein tolles Erlebnis. Beeindruckend fand ich auch die sehr gute Rundumsicht. Eine solche schmale und wenig störende A-Säule konnte ich noch bei keinem Auto finden. Leider hat das Wetter nicht ganz so mitgespielt. Nachfolgende Serie zeigt aber doch ganz brauchbare Bilder.

Kommentare sind geschlossen